Neubau einer Malerwerkstatt und Künstleratelier


 

Projektbeschreibung:
Im Erdgeschoss befinden sich Lager ,Bearbeitungsraum, Spritzraum sowie Trockenraum.
Das Obergeschoss wird nicht wie ursprünglich geplant als Büro und Personalraum genutzt, sondern zu einem kleinen Teil, als Lager und zum überwiegenden Teil als Künstleratelier des Malers Romain Finke.
Das Erdgeschoss wurde aufgrund des Brandschutzes in Ortbeton ausgeführt, das Obergeschoss als Stahlskelettkonstruktion mit Blechkassettenwänden Fenster und Türen in Aluminium, Falttore in Stahl.
Die eingeschossigen Bauteile erhielten eine Extensivbegrünung.
Konstruktionsraster 1,25 m x 1,25 m
Achsmaß Pfeiler 5,00 m
Fläche gesamt 450 m², davon EG 300 m² und OG 150 m²